Kuredu Island Resort: Wer dort ist, will nie wieder weg!

25. Juli 2017

Hallo, hier mein Bericht:

Am 26.07.2017  sind wir mit Etihad auf die Malediven geflogen (dabei sind wir einmal in Abu Dhabi umgestiegen). Gegen 14.00 Uhr des nĂ€chsten Tages sind wir angekommen und haben bis 16.15 Uhr auf unser Wasserflugzeug gewartet. Als wir starteten, konnte unser Traumurlaub beginnen! Die Aussicht auf die Inseln und der tĂŒrkisblaue Ozean: Ein Traum.

Familienurlaub auf Kuredu

Meine Familie und ich am Strand von Kuredu Island Resort & Spa.

Angekommen auf Kuredu Island wurden wir mit Trommeln und GetrĂ€nken begrĂŒĂŸt, außerdem gab es erste Infos auf Englisch. Wie von mir gebeten lag unsere Jacuzzi Beach Villa auch in der NĂ€he einer Sandbank, zu der wir mit dem Auto gefahren wurden. Die Nummer 137 hatte viele Palmen und BĂ€ume vor der Terrasse, bot also Schutz vor der Sonne und lag total nah am Strand. Am nĂ€chsten Tag hat es viel geregnet, aber es hat uns nichts ausgemacht. Bis zum Ende war das Wetter nĂ€mlich perfekt.

Der Bungalow war sauber, groß und wurde 2x tĂ€glich gereinigt. Es gab eine Klimaanlage und auch eine Minibar. Den Jacuzzi haben wir nicht genutzt, aber den großen Pool im Resort. In den Shops auf der Insel oder am Flughafen kann man gut einkaufen. Die Preise sind gleich. Manche Sachen gibt es aber nur auf der Insel und andere wiederrum nur am Flughafen.

Die Auswahl im Restaurant und das Abendprogramm

Lecker: Das Buffet in einem der Restaurants.

Gegessen haben wir in einem Restaurant, in welchem ich mir etwas mehr Auswahl gewĂŒnscht hĂ€tte. Es gab aber trotzdem genug, wie beispielsweise: Obst, GemĂŒse, Salate, Spaghetti, Nudeln, Fleisch, Fisch, Kuchen,  sogar Cottage also körniger FrischkĂ€se, Pumpernickel, deutsche Salami und KĂ€se.

Alle Mitarbeiter waren sehr nett und man hat fast immer den gleichen Kellner. Das abendliche Programm war fĂŒr meinen Geschmack etwas langweilig. Ansonsten gibt es genug Bars mit verschiedenen Cocktails, die man alle trinken kann, wenn man all inklusive gebucht hat.

Wassersport auf Kuredu

Auf Kuredu ist es möglich, verschiedene Arten von Wassersport zu machen. Wir sind geschnorchelt und haben bunte Fische, riesige Schildkröten, Haie und Stachelrochen gesehen: Ein Traum. Die deutschen Mitarbeiter im Schnorchel Zentrum sind Top und das kostenlose Schnorcheln gibt es auch mit AusrĂŒstung. Top fĂŒr die, die es noch nie gemacht haben.

Meine Kinder haben sich kein bisschen gelangweilt

Auf den Malediven gibt es viel zu entdecken!

Die Sandbank war ein Traum, auch hier gab es riesige Stachelrochen, Baby Haie und Fische. Das TĂŒrkis dort war traumhaft. Der Ausflug „Sunset Cruise“ war wunderschön, auch wenn wir keine Delfine gesehen haben. Man sollte sich bei diesen AktivitĂ€ten richtig eincremen und einen Hut tragen, die Sonne ist sehr stark.

Meine Kinder haben es sehr genossen ihren Urlaub auf den Malediven zu verbringen. Auf der Seite wo es Wasser Villen gibt, ist ein sogenannter Kindergarten.

Ansonsten haben wir 2x die Insel umrundet und ĂŒberall kleine und große Krabben gesehen.

Fazit: Kuredu Island Resort & Spa

Was soll ich sagen: Wenn man einmal dort ist, will man nie wieder zurĂŒck. Nicht einmal Mauritius hat uns so umgehauen. Auf jeden Fall ist das Kuredu Island Resort & Spa sehr zu empfehlen, vor allem auch wenn man mit der Familie verreist.
Du hast diesen Beitrag noch nicht bewertet.
4.4 Sterne bei 93 Bewertungen