Reethi Beach Resort: Starkes 4-Sterne Resort

24. Januar 2017

Ahoi ihr Lieben,

dieses Jahr habe ich zusammen mit meinen lieben Mann meinen Jahresurlaub auf den Malediven verbracht. Ich muss zugeben, die Wahl des Resorts fĂŒr solch eine Art Urlaub ist nicht gerade einfach!

Reethi Beach Reisebericht Portrait
Mein Mann und ich waren im Reethi Beach Resort & Spa

Die Malediven sind voller Luxus!

Es locken mehrere Luxus Resorts mit 5 Sternen oder mehr und das können sich natĂŒrlich nicht alle von uns leisten. Daher habe ich mich lange auf SchnĂ€ppchenjagd begeben und bin auf einen gĂŒnstigen Deal gestoßen, der es uns ermöglichte, Urlaub auf den Malediven zu machen.  Dabei waren wir im Reethi Beach Resort, einem 4-Sterne Hotel untergebracht, eine RaritĂ€t, denn 3 und 4 Sterne auf den Malediven sind nicht allzu hĂ€ufig anzutreffen!

 

Wir starteten vom Flughafen Hamburg und hatten das GlĂŒck, einen Direktflug nach Male zu erwischen. Oftmals ist es ja so, dass man bei gĂŒnstigen Deal-Angeboten mehrmals umsteigen muss – dieses Pech hatten wir zum GlĂŒck nicht. Wir konnten es uns gleich im Flugzeug gemĂŒtlich machen und durchfliegen. Ist man in Male angekommen, steigt man in ein Wasserflugzeug und kann die grandiose Aussicht ĂŒber die Malediven genießen –  allein das war zutiefst beeindruckend.

Warum SchnÀppchen?

Reethi Beach Resort Water Villa
Unsere Wasser Villa im Reethi Beach Resort.

Wenn ich sage SchnĂ€ppchen, dann vor allem wegen unserer komfortablen und luxuriösen Unterkunft, die wir zu einem sehr gĂŒnstigen Preis bekommen haben: Einer Reethi Beach Resort Wasser Villa. Sie ist wirklich sehr groß, steht tatsĂ€chlich auf Stelzen, hat einen eigenen Zugang zum Meer und wird zweimal am Tag gereinigt. NatĂŒrlich merkt man hier und da, dass das Mobiliar schon etwas Ă€lter ist, aber alles ist tadellos sauber. Außerdem hat man wirklich seine Ruhe, weil die Wasserbungalows etwas abseits der anderen Zimmer stehen.

 

Das Service- und Reinigungspersonal ist wirklich herzallerliebst: FĂŒrsorglich, sehr zuvorkommend und rĂŒcksichtsvoll. Die Insel ist ebenfalls sehr sauber und es liegt keinerlei Dreck herum. Man kann hier wunderbar entspannen und den Stress von zu Hause vergessen.

Leckeres Essen und Trinken so viel man möchte

Reethi Beach Reethi Grill
Das Restaurant „Reethi Beach Grill“

Was  viele vielleicht auch interessiert: Wie ist das Essen im Reethi Beach Resort? Ich persönlich kann mich hier wirklich nicht beschweren. Das BĂŒffet wechselt tĂ€glich zum AbendbĂŒfett die Speisen, es ist reichhaltig und lecker! Wir haben Vollpension genommen und waren sehr zufrieden. Ich kann nicht genau sagen, ob Halbpension tatsĂ€chlich ausreichend ist, wir waren mit der Vollverpflegung jedenfalls rundum zufrieden. Das einzige was mich bezĂŒglich des BĂŒffets doch etwas gestört hat, war, dass es nur bis 10:00 ging.

 

Vor allem am zweiten Tag der Anreise war es fĂŒr mich und meinen Mann etwas anstrengend die Zeiten einzuhalten, vor allem wegen der Zeitverschiebung. Hier noch ein kleiner Tipp von mir: Die Ă  la carte Restaurants sind auch ganz toll, ein Besuch lohnt auf jeden Fall.

Ich bin nicht so der Alkoholtrinker, weshalb ich eher weniger zu den Bars sagen kann. Die verschiedenen SĂ€fte die aber an den Bars angeboten wurden, waren aber sehr lecker und erfrischend. Was ich wirklich sehr empfehlen kann, ist das Coconut Spa. Ich habe mir hier fĂŒr 200 Dollar eine Rund-um Massage gegönnt, mit abschließendem Teebad – das war wirklich ein absoluter Traum!

Fazit: Reethi Beach Resort

Jeder der Ruhe und Entspannung auf den Malediven fĂŒr einen fairen Preis sucht und nicht unbedingt auf Luxus aus ist, ist im Reethi Beach Resort sehr gut aufgehoben. Es ĂŒberzeugt nicht nur in jedem Bereich (weshalb ich das Reethi Beach Resort wirklich als sehr starkes 4-Sterne Resort bezeichnen wĂŒrde), sondern bietet auch ein sehr gutes Preis LeistungsverhĂ€ltnis!

Absolut empfehlenswert.

Du hast diesen Beitrag noch nicht bewertet.
4.3 Sterne bei 89 Bewertungen