Malediven Reisezeit: Wann fliegt man am besten?

Wirft man nur einen Blick auf die Temperaturwerte in den Klimatabellen der Malediven für die beste Reisezeit, könnte man meinen die Antwort ist ein einfaches „Immer“. Und tatsächlich ist das Klima auf den Malediven feuchttropisch und daher das ganze Jahr über für Reisen in die Region geeignet. Die beste Reisezeit gibt es immer, denn Jahreszeiten oder wechselhaftes Wetter, wie man es aus Europa kennt, in Form von Frühling, Sommer, Herbst und Winter kennen die Malediven nicht unbedingt. Dort rechnet man die Jahreszeiten eher nach dem Monsun. Zwei verschiedene Monsunwinde beherrschen das Wetter auf den Malediven und bringen jeweils vollkommen unterschiedliche Voraussetzungen für den Urlaub mit sich. Letztlich muss man die Frage, wann man am besten auf die Malediven fliegt, mit einem klaren: „Kommt darauf an“, beantworten. Je nachdem zu welcher Zielgruppe man gehört, ändert sich nämlich die beste Malediven Reisezeit.

Jetzt Reise buchen & 50% sparen!

Malediven Reisezeit - Das Wichtigste auf einen Blick

  • Es gibt so etwas wie eine beste Reisezeit auf den Malediven – aber die variiert je nach Zielgruppe
  • Das Wetter auf den Malediven wird von zwei Monsunen beherrscht
  • Es ist immer warm, lediglich in einer Hälfte des Jahres etwas windig und regnerisch
  • Außerhalb der Hauptsaison kann bares Geld gespart werden

Haupt und Nebensaison: Worin liegt der Unterschied?

In den meisten Regionen der Welt ist es so, dass sich die Frage: Wann ist die beste Reisezeit, nach der Haupt- und der Nebensaison entweder am Wetter im eigenen Land oder aber am Wetter im Rest der Welt erklären lässt. Nimmt man beispielsweise ein Reiseziel, das ganzjährig bereist werden kann, wie die Kanaren, dann hat man dort die Hauptsaison von November bis März – obwohl die Klimawerte dort das ganze Jahr über nur leicht schwanken. Aber da die Kanaren das einzige Ziel in Europa sind, in dem man von einer echten Garantie für das Wetter in den Wintermonaten sprechen kann, was das Wetter angeht, liegt die Hochsaison in den Monaten, in denen es in allen anderen Regionen Europas vom Wetter her eben nicht so schön ist.

Viele Zielregionen haben den Sommer als Hochsaison

malediven-reisezeit-hochsaison
Hochsaison auf den Malediven ist nicht im Sommer

Andere Zielregionen wie Italien oder Spanien kommen mit dem Sommer als Hochsaison daher und das ist demzufolge natürlich auch die beste Reisezeit – einfach weil man dort in dieser Zeit das beste Wetter und die besten Wassertemperaturen genießen kann. Doch diese Mechanismen, die für den Rest der Welt zu gelten scheinen, greifen auf den Malediven nicht. Einer der Punkte, der diese Inselwelt so einzigartig macht, ist die Tatsache, dass alles seinen ganz eigenen Regeln unterlegen zu sein scheint. Denn eine wirklich einheitlich beste Reisezeit gibt es auf den Malediven nicht. Vielmehr gibt es unterschiedliche Zeiträume, in denen für den einen oder den anderen die besten Voraussetzungen für die beste Reisezeit gegeben sind. Die schönsten Verhältnisse zum Baden aber hat man in den Monaten Dezember – März. Und so ist es auch diese Zeit, die auf den Malediven als Hochsaison gilt.

Der Unterschied zum Rest des Jahres lässt sich nicht an Temperaturwerten, Wassertemperaturen oder dem Wetter für den Urlaub ablesen. Sondern daran, wie sich das Meer in dieser Phase des Jahres zeigt. In der Zeit von Dezember – März herrscht der wenigste Wind und auch der Regen scheint in diesen Monaten etwas seltener zu fallen als im restlichen Jahr. Nicht, dass auf den Malediven nicht das ganze Jahr gleichmäßig viele Sonnenstunden am Tag zu erwarten wären. Nur der Juni entpuppt sich mit gerade einmal 5 Sonnenstunden im Vergleich zum Zeitraum Dezember bis März mit 7 Sonnenstunden als ein kleiner Ausreißer. Alle anderen Monate kommen im Mittel mit 6 Sonnenstunden am Tag daher. Ein klares Zeichen dafür, dass das ganze Jahr über mit Niederschlägen gerechnet werden muss. Aber in der Zeit von Dezember bis März ist das Meer eben am klarsten und ruhigsten.

Alle Deals im Blick

Du möchtest dir einmal anschauen, wie viel du für einen Deal bezahlen müsstest? Wir haben die richtigen Angebote für dich!

Malediven Deals

Zwei Monsune, die das Wetter nachhaltig beeinflussen

Spannend zu wissen bezüglich beste Reisezeit Malediven: Letztlich lässt sich das Wetter auf den Malediven in zwei Zeiträume für den Urlaub aufteilen. Da wäre der Monsun, der von Mai bis Oktober auf den Malediven zu erleben ist. Er gilt als feuchter oder nasser Monsun. Kein Wunder, in diesem Zeitraum erwarten den Reisenden auf den Malediven zwischen 6 Regentagen im Übergangsmonat Mai und rund 15 Regentagen im nassesten Monat, dem Juni. Auch sonst halten sich die Regentage in diesen Monaten im zweistelligen Bereich – der Mai liegt nur darunter, weil der Monsun in diesem Monat manchmal früher, manchmal später wechselt. Und in den zwei Wochen der Wechselphase herrscht oftmals weder Wind noch fällt ernsthaft viel Regen.

Im November findet dann wieder ein Wechsel statt. Der Nordostmonsun ist der trockene Monsun, der unter dem Strich eben deutlich trockenere Monate und Tage mit sich bringt. Das macht sich vor allem an der Menge der durchschnittlichen Regentage bemerkbar. Im November und Dezember sind es noch 6 Regentage. In den Monaten Januar bis April kann man dann im Durchschnitt mit 2 bis maximal 3 Regentagen rechnen.

malediven-reisezeit-monsun
Wenn es regnet, dann meist kurz und viel

Minimale Temperaturveränderungen

Interessanterweise variieren die Temperaturen im Laufe des Jahres auf den Malediven nur minimal. Wo man in anderen Teilen der Welt teilweise Temperaturunterschiede im Zweistelligen Bereich zwischen Sommer und Winter findet, variieren die Temperaturen auf den Malediven gerade einmal um 3 bis 5 Grad Celsius. Der im Durchschnitt kälteste Monat ist der Januar. Hier kommt das Thermometer auf den Malediven auf durchschnittlich 23 Grad im Minimum und 29 Grad im Maximum. Im Vergleich dazu erlebt man im heißesten Monaten auf den Malediven Tage mit durchschnittliche Temperaturen zwischen mindestens 24 und maximal 34 Grad. Die Maximaltemperatur von 34 Grad erreicht man auf den Malediven im April.

Der Sommer im Indischen Ozean kommt mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad in der Zeit von Juni bis September daher. Damit sind die Temperaturen in diesem Zeitraum nicht unangenehm hoch, sondern durchgehend in einem Bereich, der das ganze Jahr über angenehmes Reisen und einen schönen Urlaub möglich macht. Auch die Wassertemperaturen variieren im Laufe des Jahres kaum. Gerade einmal in den vier Monaten Februar bis Mai liegt die Wassertemperatur bei 28 Grad. Den Rest des Jahres kommt der Indische Ozean rund um die Malediven mit einer Wassertemperatur von 27 Grad daher.

Nur geringe Unterschiede zwischen Haupt- und Nebensaison

Letztlich sind die Unterschiede zwischen der Haupt- und der Nebensaison auf den Malediven bei weitem nicht so groß, wie in vielen anderen Reiseregionen der Welt für den perfekten Urlaub. Und doch bestimmen sie für viele die Malediven Reisezeit nachhaltig. In der Hauptsaison wird man mit hoher Sicherheit die schönsten Tage im Meer verbringen können. Wunderbar klares Wasser, das beste Bedingungen zum Schwimmen und Schnorcheln bietet und weitgehende Windstille, bieten perfekte Bedingungen für einen traumhaften Urlaub.

Jetzt Top Deal buchen!

Malediven Reisezeit: Welche ist die beste für mich

Wie bereits erwähnt, gibt es zwischen den einzelnen Saisonphasen nur relativ kleine Unterschiede, was die offensichtlichen Klimawerte und damit die beste Reisezeit Malediven angeht. Und doch gibt es eine Malediven Reisezeit für die unterschiedlichsten Reisearten und den damit zusammenhängenden Urlaub. Letztlich kommt es darauf an, was genau Du auf den Malediven machen möchtest. Reist Du zum Malediven Schnorcheln oder für eine Tauchreise Malediven ins Inselparadies? Bist Du eher ein Malediven Surfer oder bist du zum Segeln hier?

Unterschiedliche Ansprüche an das Wetter bedenken

malediven-reisezeit-hochzeit
Die Hochzeit sollte nicht ins Wasser fallen

Wer den Traum vom Heiraten auf den Malediven hat, besitzt ein größeres Bedürfnis nach einer gewissen Wettergarantie als ein klassischer Badeurlauber, den es nicht so richtig stört, wenn am Abend Regen droht, solange am Tag ausreichend Sonnenstunden verbleiben, damit er am Strand liegen und im Meer baden kann. Die beste Reisezeit ist hier daher essentiell. Auch für diejenigen, die auf ein Malediven Schnäppchen für den Urlaub aus sind, gibt es bestimmte Zeiten und Tage, zu denen die besten Chancen auf ein wirklich günstiges Reiseangebot bestehen. An dieser Stelle haben wir einmal zusammengetragen, für wen welche Reisezeit letztlich die beste auf den Malediven ist.

Taucher und Strandgänger

Du willst die Unterwasserwelt auf den Malediven erforschen? Wer sich mit Schnorcheln, Taucherbrille und Schwimmflossen bewaffnen oder aber in voller Tauchermontur auf richtige Tauchgänge gehen möchte, der hat dieselbe Hochsaison wie die klassischen Badegäste auf den Malediven. In der Zeit von Dezember, Januar bis März, April hat man zum Tauchen und Baden letztlich die besten Voraussetzungen. Die Monate Dezember und April sind dabei Übergangsmonate, in denen die Voraussetzungen optimal sein können, aber nicht zwangsläufig müssen. Wer eine weitestgehende Sicherheit haben möchte, dass das Meer ruhig sowie klar ist, es nur sehr wenige Regentage gibt und auch die Bewölkung sich in Grenzen hält, der reist in der Zeit zwischen Januar und März an: Die beste Reisezeit für Taucher und Strandgänger.

Tipp: Interessant bei Hochzeiten

In dieser Zeit von Januar bis März eignen sich die Malediven auch besonders gut für andere Reiseinteressierte. Paare beispielsweise, die hier heiraten möchten, können sich in diesem Zeitraum darauf verlassen, dass sie auch bei einer abendlichen Feier im Resort bestmögliche Wetterbedingungen haben werden.

Und wer gerne den einen oder anderen Ausflug buchen möchte, die Inseln der Einheimischen bei geführten Touren kennenlernen will oder andere Möglichkeiten nutzen möchte, auch ein paar kulturelle Highlights mitzunehmen, ist ebenfalls in dieser Malediven Reisezeit bestens auf den Inseln aufgehoben. Ein ruhiges Meer und geringstmöglicher Seegang machen Bootstouren zu dieser Zeit zu einem wahren Genuss.

Clever buchen zwischen Neujahr und Ostern

Wenn man bei der Planung des Urlaubs auch ein wenig nach der zu befürchtenden Belegung der Malediven Inseln gehen will, gilt es zu beachten, dass die Malediven Reisezeit in den Weihnachtsferien und den Osterferien sehr beliebt ist, denn viele, die einen Familienurlaub Malediven verbringen möchten, machen gerade die Weihnachts- oder Osterferien gerne zu ihren Malediven Ferien und das ist für sie dann selbstverständlich die beste Reisezeit. Wer es vermeiden kann, seine Reisezeit Malediven in diese Zeiträume für den Urlaub zu legen, der sollte das tun. Gerade zu Weihnachten und zum Jahreswechsel sind die Malediven Resorts oftmals schon sehr früh ausgebucht. In der Phase zwischen Neujahr und Ostern hingegen, kann man immer noch den einen oder anderen wirklich guten Bungalow auch kurzfristig buchen.

Windsurfer und Wassersportler

malediven-reisezeit-surfen
Wer auf den Malediven surft, will Wind & Wellen

Es soll zum Surfen, Kitesurfen, Wasserskifahren oder zum Segeln auf die Malediven gehen? Dann ist die Zeit von Dezember bis April eher nicht die passende Reisezeit Malediven für Dich. Denn in dieser Zeit herrscht meist relativ wenig Wind. Vor allem der Wechsel von einem Monsun zum anderen ist für Surfer und Segler eine absolute Albtraumzeit bezüglich Wetter. Kein Wind bläht in dieser Zeit das Segel und keine Welle rollt auf den Strand zu. Letztlich bleibt einem Wassersportler, der in dieser Zeit auf den Malediven ist, nur die Möglichkeit, sich nach einer alternativen Sportart umzusehen.

Umso mehr Freude am Aufenthalt auf den Malediven hat der Wassersportler aber, wenn er sich für einen Aufenthalt in der Zeit zwischen Ende Mai und Oktober entscheidet. Gute und zuverlässige Winde, ein immerwährender mindestens leichter Seegang, perfektes Wetter und vor allem die Gewissheit, dass die Zahl der klassischen Badegäste geringer ist als in den anderen Monaten, machen den Wassersport zu einem echten Erlebnis.

Schnäppchenjäger haben ihre eigene Saison

Auch für Schnäppchenjäger gibt es eine Art Hochsaison auf den Malediven. Und zwar läuft diese, wie in allen Regionen der Welt, konträr zur klassischen Hochsaison der Region. Letztlich kommen Schnäppchenjäger in der Zeit von Mai, Juni bis Oktober am günstigsten und für mehrere Tage auf die Malediven. Wer allerdings echte Malediven Schnäppchen auf den Malediven sucht, kann nicht nur im Bereich Reisezeit Malediven sparen. Es gibt auch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten, den Urlaub auf den Malediven möglichst mit geringen Kosten zu gestalten. Wer hier bereit ist, sich frühzeitig zu informieren und dann die wichtigsten Kriterien für einen günstigen Urlaub auf den Malediven zu beachten, der wird, vor allem wenn er in Sachen Reisezeit Malediven flexibel ist und sich auch in der günstigeren Zeit eine Reise ins Paradies vorstellen kann, mit Sicherheit einen wirklich preiswerten Maledivenurlaub gestalten können.

Jetzt Maledivenurlaub in Deiner Reisezeit buchen!

Wenn Du für Dich festgelegt hast, welche Reisezeit für Dich persönlich die beste ist, dann wird es Zeit, nach den besten Angeboten Ausschau zu halten. Viele Angebote von den unterschiedlichsten Reiseveranstaltern und Reiseportalen findest Du zum Beispiel hier im Reiserechner. Aber auch hier gilt natürlich, dass Du etwas Zeit mitbringen solltest, um Dich in Ruhe umzuschauen. Wer mit einer Familie mit Kindern anreist, stellt andere Anforderungen an einen Malediven Urlaub und die beste Reisezeit als jemand, der als Single oder als Paar die Malediven kennenlernen möchte. Da lohnt es sich durchaus, vorher die eine oder andere Stunde mehr zu investieren, um am Ende dann wirklich den perfekten Urlaub zum bestmöglichen Preis erleben zu können.

Jetzt Top Deal buchen!

Fazit: Die beste Reisezeit findet jeder für sich selbst

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, was man auf den Malediven machen kann und wie man die Tage im Resort gestaltet. Von sportlichen Aktivitäten wie Windsurfen und Katamaran-Segeln über Tauchtouren in die faszinierenden Tiefen des Indischen Ozeans bis hin zu klassischen Schnorchelausflügen zu den schönsten Hotspots und Riffen der Region. Natürlich ist auch das einfache Sonnenbad auf den Malediven die Reise Wert, ganz zu schweigen von den Möglichkeiten auf Ausflügen die Inseln kennenzulernen, auf denen die Einheimischen leben oder die eine oder andere kleine paradiesische Insel gänzlich ohne Besiedlung zu erkunden. Was auch immer Dich auf die Malediven zieht – informiere Dich über die für Dich beste Reisezeit und buche die für Dich passende Reise mit Resort günstig und auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten direkt mit Hilfe des Reiserechners. Damit Dein Abenteuer auf den Malediven wirklich zu einem unvergesslichen Trip ins Paradies wird.

[borlabs-cookie id="google-adsense" type="content-blocker"] [/borlabs-cookie]
Rating: 4.9/5. Insgesamt: 11
Bitte warten…
Reise buchen
Malediven Deals

Suche dir selbst eine individuell Malediven-Reise heraus!

Jetzt kostenlos Rechner nutzen
Malediven entdecken